Galt das Mangalitza, auch aufgrund der wie ein Fell aussehenden Borsten als Wollschwein bezeichnet, vor einigen Jahrzehnten als fast ausgestorben, erfreut es sich heute wieder großer Beliebtheit unter den Schweinezüchtern. Grund für die Renaissance des Mangalitza Wollschweins sind die besonderen Eigenschaften des Mangalitza Schweinefleisches.

Das Mangalitza Schweinefleisch gilt aufgrund der im Fett enthaltenen Omega-3 Fettsäuren als eines der gesündesten Schweinefleisch Arten. Sogar Fernsehköche weisen bereits auf die gesunden Eigenschaften des Mangalitza Schweinefleisch hin. Es schmeckt damit nicht nur ausgezeichnet, sondern wirkt sich auch nicht aufgrund des “guten” Cholesterins negativ auf den Körper . Obwohl der Fettgehalt vom Mangalitza Schweinefleisch höher ist, was der Feinschmecker auch an der Marmorierung des Schweinefleisches sieht. Aufgrund dieses höheren Fettgehalts eignet sich das Fleisch auch sehr gut zur Herstellung von Speck, wie z.B. des Mangalitza Lardo. Mehr dazu weiter unten.

Zucht

Ursprünglich stammt das Mangalitza Wollschwein aus Ungarn, wobei es zu Zeiten der K&K Monarchie auch nach Österreich gelangte. Heute wird das Mangalitza Wollschwein vor allem in Ungarn, Österreich und Deutschland gezüchtet. Meist leben die Wollschweine ganzjährig als Herde im Freigehege, haben entsprechenden Bewegungsraum und werden natürlich gefüttert. Gefüttert wird meist mit Getreide, Gemüse und auch Brot, ausserdem suchen die Mangalitzas selbst nach zusätzlicher Nahrung . Vor allem Knollen, Wurzeln und Obst  stehen auf dem Speisezettel. Ausserdem benötigen die Wollschweine einen Bereich zum Suhlen, um eben das natürliche Verhalten ausleben zu können. Die Zuchtdauer ist bei den Mangalitza Wollschweine 2-3 mal länger als bei herkömmlichen in der industriellen Schweinezucht verwendeten Fleischschweinen. Allerdings trägt das langsame Wachstum eben auch zur ausgezeichneten Qualität des Mangalitza Schweinefleisches bei und das schmeckt der Konsument eben.

Aus dem Mangalitza gewonnene Produkte

Neben den bereits beschriebenen Mangalitza Schweinfleisch werden auch weiterverarbeitete Produkte im Feinkosthandel angeboten. Zu diesen Produkte zählen etwa Mangalitza Schinken, Mangalitza Wurst, Mangalitza Speck und Mangalitza Verhackertes. Eine besondere Beachtung findet hier der Mangalitza Lardo Speck, dieser aufgrund ist des hohen Fettgehalts durchgehend weiß und wahlweise mit Kräuter oder Knoblauch erhältlich.

Bezugsquelle

Erhältlich sind Mangalitza Wollschwein Produkte über den gut sortierten Feinkosthandel. Mangalitza Wollschwein Lardo Knoblauchspeck